RSS
 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Chronarium Verlag bietet seinen Leserinnen und Lesern ausschließlich eigene Produktionen zum Herunterladen an. Bis auf Weiteres handelt es sich dabei um Texte und/oder Bilder, die als PDF-Datei auf den eigenen PC heruntergeladen werden können. Das Herunterladen von Texten ist in der Regel für den Nutzer mit Kosten verbunden. Der Wert eines Textes wird in Lesepunkten angegeben und ist jeweils beim entsprechenden Titel in der Liste der Veröffentlichungen ausgewiesen. Um das Lesepunktesystem benutzen zu können, muss der Nutzer zuerst Lesepunkte im Chronarium-Shop erwerben. Für heruntergeladene Texte gilt:

Heruntergeladene Texte dürfen ausschließlich zu privaten Zwecken auf einem Datenträger gespeichert werden. Ferner ist es erlaubt, Texte für den privaten Gebrauch auszudrucken und zu archivieren.
Für eine weiter gehende Nutzung muss eine schriftliche Genehmigung von Chronarium erteilt werden.
Insbesondere ist es nicht gestattet, heruntergeladene Texte in jedweder Form zu vervielfältigen oder Dritten zu diesem Zweck zu überlassen.
Ebenso ist es untersagt, an den heruntergeladenen Texten inhaltliche Veränderungen vorzunehmen und diese anschließend weiter zu verbreiten.

Vertragsabschluss
Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass der Käufer – mittels Mausklick auf die Taste „Bestellung senden“ oder durch Betätigen der ‚Enter‘ -Taste – die Frage bejaht, ob er bei dem Chronarium Verlag bestellen will.

Zahlung
Der Kaufpreis ist sofort und ohne Abzug von Skonto fällig. Bei einer Erstbestellung ist nur Vorauszahlung möglich. Sie erhalten per E-Mail eine Rechnung, in der das Konto ersichtlich ist, auf das die Vorauszahlung zu leisten ist. Folgebestellungen können auf Rechnung abgewickelt werden.

Versandkosten
Innerhalb Deutschlands sind die Verlagsauslieferungen an Privatpersonen ab 119 Euro portofrei und werden bei einem Gewicht bis zu einem Kilo per Büchersendung verschickt.
Bei Sendungen ins Ausland fallen die entsprechenden Postgebühren an. Portofrei versenden wir nicht ins Ausland.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Chronarium Verlag OHG
H.-Voglmaier-Str. 12
94405 Landau / Isar

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufserklärung.

Comments are closed.